Leo Skir   Elise Cowen: Eine kurze Erinnerung an die fünfziger Jahre
Leo Skir schildert den Augenblick, da er vom Suizid seiner engen Freundin Elise Cowen erfährt, erinnert sich auf schmerzliche Weise der gemeinsamen Zeit und des Wesens der Dichterin. Skir bewahrte das letzte erhalten gebliebene Notizbuch der Dichterin und ermöglichte damit letztlich die Herausgabe der Sammlung aller verfügbarer Gedichte und Fragmente Elise Cowens, in der Stadtlichter Presse unter dem Titel Aus Tod und Wasser gemacht erschienen.
Jahresgabe 2017 für die Freunde der Stadtlichter Presse. Limitierte und numerierte Auflage von 100 Exemplaren.

Weitere Bücher aus der Reihe Jahresgabe