zurück Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 vor

Gary Snyder   Mythen & Texte
Mythen & Texte ist bis heute ein radikal poetisches Werk.
Paperback, 160 Seiten. Zweisprachig, aus dem Amerikanischen, mit Anmerkungen und einem Nachwort von Bernhard Widder.
978-3-936271-40-9
16,00 Euro

Gary Snyder   Riprap
Der Grundtenor seiner Gedichte läßt sich bereits programmatisch lesen: Dichtung erlangt Bedeutung im Dialog mit der Natur, nicht in einer romantischen Pose des Einzelnen.
Buchdruck, fadengeheftete Broschur, 99 Seiten. Zweisprachig, aus dem Amerikanischen, mit Anmerkungen und einem Nachwort von Alexander Schmitz. Mit einem Original-Linolschnitt-Portrait »Gary Snyder« von Roland Berger.
978-3-936271-00-3
25,00 Euro

Gary Snyder   Schildkröteninsel
Mit den Gedichten und Essays dieses Buches, für das Snyder 1975 den Pulitzer-Preis erhielt, macht der Dichter sich zum Vertreter der Natur und ihrer Belange …
Paperback, 225 Seiten. Zweisprachig, aus dem Amerikanischen, mit Anmerkungen und zwei Nachworten von Ronald Steckel.
978-3-936271-28-7
16,00 Euro

Olaf Velte   Die Gänge des Flurschütz
In diesem aus neun neuen Gedichten bestehenden Zyklus spürt der Dichter dem in vergangenen Jahrhunderten Feld und Flur beschützenden Hüter nach.
Fadenheftung, 19 Seiten. Illustriert und Schutzumschlag mit mehrfarbigem Original-Holzschnitt von Heike Küster.
25,00 Euro

Olaf Velte   Mit der Axt
Olaf Veltes Gedichte legen Zeugnis ab von der Vergänglichkeit all dessen, was ist; von der Verletzlichkeit der Kreatur (auch von der des Menschen).
Paperback, 82 Seiten. Mit einem Nachwort von Werner Söllner.
978-3-936271-68-3
16,00 Euro

Olaf Velte   Schindäcker rauhe Gärten
Seine Gedichte sind ein stiller Triumph über die Entfremdung.
Paperback, 132 Seiten. Mit einem Nachwort von Caroline Hartge.
978-3-936271-35-5
16,00 Euro

Olaf Velte   Unterm Feldberg
In den Gedichten von Unterm Feldberg beleuchtet Velte Land und Leute der Region, in der er lebt, mit wachem Blick und einem weiten Herzen, ohne die Gegebenheiten dabei romantisch zu verklären.
Paperback, 94 Seiten.
978-3-936271-95-9
16,00 Euro

Anne Waldman   Troubairitz
Heartbeats
Troubairitz ist der weibliche Troubadour, die Reisende und leidenschaftliche Sängerin, die im Zwischenraum oder Bardo zwischen Tod und Verlangen haust. Da ist Feuer im Mund dieses Gedichts. (Anne Waldman)
Paperback, 104 Seiten. Zweisprachig, aus dem Amerikanischen und mit einem Nachwort von Bernhard Widder.
978-3-936271-08-9
14,00 Euro

ruth weiss   Einen Schritt weiter im Westen ist die See
Heartbeats
Gedichte aus mehr als 50 Jahren eines enorm vielfältigen künstlerischen Daseins.
Paperback, 172 Seiten. Zweisprachig, aus dem Amerikanischen, mit Anmerkungen und einem Nachwort von Horst Spandler.
978-3-936271-61-4
16,00 Euro

Lew Welch   Eherne Flügel
Heartbeats
Er haßte die künstliche Sprache der akademischen Poeten.
Paperback, 196 Seiten. Zweisprachig, aus dem Amerikanischen von Stefan Hyner und mit einem Nachwort von James Koller.
978-3-936271-17-1
16,00 Euro
zurück Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 vor